Die Reisekasse mit Spartipps schonen

Wer den nächsten eigenen Urlaub plant, sollte explizit nach Sparmöglichkeiten Ausschau halten. Kombinieren Verbraucher Rabatte und Sonderangebote von Veranstaltern richtig, können sie bei der eigenen Reisebuchung mehrere hundert Euro sparen. Dass sich die Suche nach Sparmöglichkeiten bei der Urlaubsbuchung lohnt, zeigt ein Blick auf die allgemeinen Preisentwicklungen.

Die Reisepreise verzeichnen bereits seit einiger Zeit einen kontinuierlichen Anstieg. Wie das Statistische Bundesamt jüngst mitteilte, müssen Verbraucher für Pauschalreisen mittlerweile durchschnittlich 10 Prozent mehr zahlen als dies noch 2005 der Fall war.

Dabei machen die Preiserhöhungen vor allem Familien schwer zu schaffen. Doch die Urlaubskasse kann auch trotz steigender Preise geschont werden. Hierfür müssen die Rabatte, die von den Veranstaltern offeriert werden, nur richtig kombiniert werden. Kombiniert man die Rabatte und Aktionsangebote richtig, kann man als Verbraucher gegenüber dem regulären Katalogpreis rasch mehrere hundert Euro sparen. Dabei gilt bei den Reiseangeboten auch weiterhin, dass vor allem Kurzreisen über ein Wochenende besonders teuer sind.

Dagegen winkt bei Reisen mit einem längeren Aufenthalt deutliches Sparpotenzial. Darüber hinaus weisen die Angebote zwischen den Veranstalters erhebliche Preisunterschiede von bis zu 300 Euro auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.