Online Reisebuchungen liegen weiter im Trend

Auch weiterhin liegen Online Reisebuchungen bei den Verbrauchern im Trend. Immer mehr Verbraucher buchen ihre Reisen mittlerweile im Internet. Auf diesen Trend möchte nun auch der Reiseveranstalter TUI reagieren. TUI will sein Angebot an Beratungen im Internet ausbauen. Damit könnte der Veranstalter noch deutlich mehr Verbraucher von den Reisebuchungen im Internet überzeugen, denn auch weiterhin verweisen viele Bundesbürger darauf, dass ihnen die Beratungen im Web fehlen.

Der Trend zu Reisebuchungen im Internet hält unangefochten an. Doch auch weiterhin nutzen insgesamt 29 Prozent der Verbraucher das Web lediglich um sich über Reiseangebote zu informieren. Die Buchung nehmen sie dann schließlich im Reisebüro vor und wählen damit den klassischen Weg. Dagegen informieren sich nur 9 Prozent der Verbraucher im Reisebüro, buchen die Reise an sich jedoch über das Internet.

Bei den Reiseveranstaltern ist der Anteil der Pauschalreisen, die online gebucht werden, auch weiterhin sehr gering und liegt bei weniger als zehn Prozent. Viele Kunden hält vor allem der Aufwand, der mit der Zusammenstellung einzelner Reiseleistungen einhergeht, auch weiterhin von der Buchung im Internet ab.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.