Tourismus in China

China ist als Reiseland vor allem wegen seiner Vielseitigkeit beliebt. Es gibt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten von prachtvollen buddhistischen Tempeln bis hin zur berühmten Chinesischen Mauer. Außerdem ist die Landschaft in China sehr abwechslungsreich. Die subtropischen Regionen im Süden Chinas bieten paradiesische weiße Sandstrände und herrliche Tauchreviere, im Norden dagegen erstrecken sich Gebirgszüge mit zahlreichen Wintersportanlagen.

Mit Peking und Shanghai hat China außerdem florierende Weltmetropolen zu bieten, die allen Ansprüchen an eine interessante Städtereise genügen. Auch Kampfsportbegeisterte kommen in China auf ihre Kosten, insbesondere im Kloster von Shaolin im Osten des Landes. Kulinarische Genüsse bleiben bei einem Urlaub in China ebenfalls nicht auf der Strecke. Zahlreiche Restaurants und Essstände, insbesondere auf den belebten Märkten, bieten verschiedenste Speisen mit exotischen Gewürzen und Zutaten und ganz verschiedenen Zubereitungsmethoden.

Die Zahl der Hotels hat in den vergangenen zwanzig Jahren stetig zugenommen und das touristische Wachstum hat noch längst nicht seine Grenzen erreicht. Dies stellt vor allem deshalb eine bemerkenswerte Entwicklung dar, da sich die Tourismuspolitik bis in die Achtziger Jahre hinein ganz am Kommunismus ausrichtete und Reisewillige deshalb komplizierte Einreisebestimmungen beachten mussten und sich häufig mit willkürlicher Bürokratie konfrontiert sahen.

Im Gegensatz dazu wird der Tourismus von der chinesischen Regierung heute gefördert. Der Tourismus spielt für die chinesische Wirtschaft eine entscheidende Rolle und stellt für die wirtschaftliche Entwicklung vieler Regionen einen bedeutsamen Einflussfaktor dar. Außerdem fördert er die Völkerverständigung und freundschaftliche Beziehungen zwischen Chinesen und Ausländern.

Ein weiter bestehendes Hindernis bei dieser Verständigung ist jedoch weiterhin darin zu sehen, dass die englische Sprache in China nicht sehr verbreitet ist. Touristen, die nicht Chinesisch sprechen, ist deshalb zu empfehlen, bei Reisebuchungen auf ortskundige Reiseführer zu achten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Ein Gedanke zu „Tourismus in China

  1. H96

    China hat sich in der letzten Jahren wirklich in dem Bereich gemausert und sie haben erkannt, dass Tourismus eine wirklich entscheidende Einnahmequelle ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>