Thailand – das Urlaubsparadies

Wer als europäischer Urlauber in Thailand aus dem Flugzeug steigt, wird schon bei der Ankunft vom tropischen Klima dieses Landes begrüßt. Hohe Luftfeuchtigkeit und Durchschnittstemperaturen von über 30 Grad treiben dazu an, sich schnell möglichst vieler Kleidungsstücke zu entledigen. Die trockenen Monate von Dezember bis Mai bieten bei einer Thailandreise die besten Voraussetzungen für zahlreiche touristische Aktivitäten. In den Monaten Juni bis September regnet es in Thailand häufig, was jedoch gegebenenfalls auch eine willkommene Abkühlung bringt.

Die Regenfälle bringen zwar häufig große Wassermassen mit sich, Dauerregen ist allerdings eher die Ausnahme. Eine besondere Attraktion in Thailand stellen die vielen goldenen und reich verzierten Tempel dar. Der wohl berühmteste Tempel Thailands befindet sich in der Hauptstadt Bangkok, der königliche „Wat Po“ mit dem berühmten liegenden Buddha. Eine weiteres Highlight bei Reisen in das Urlaubsparadies Thailand stellen die zahlreichen bunten Märkte dar, auf denen es die verschiedensten Produkte und Speisen zu günstigen Preisen zu kaufen gibt und auf denen das humorvolle Feilschen zum guten Ton gehört.

Ganz besondere Märkte sind die sogenannten „floating markets“ in Bangkok, wo die Standbetreiber ihre Waren direkt auf den Booten auf dem Fluss anbieten. Zwischen den Märkten hin und her fahren zahlreiche Taxis, die berühmtesten sind dabei die Tuk-Tuks, die Fahrradtaxis. Als Tourist muss man sich bei einer Fahrt mit dem Fahrradtaxi jedoch bewusst sein, dass die Fahrzeugabgase hierbei von keiner Autotür abgehalten werden. Dennoch ist eine solche Fahrt ein einmaliges Erlebnis, ebenso wie etwa der Ritt auf einem Elefanten, welcher an zahlreichen Orten Thailands angeboten wird.

Schließlich ist Thailand insbesondere berühmt für seine wunderschönen weißen Strände im Süden des Landes wie etwa Ko Chan, Ko Tao, Pattaya, Ko Samui und natürlich Phuket. Es bieten sich ebenfalls Touren zu den kleinen Inseln vor der Küste an, welche mit kleinen Booten unkompliziert und günstig zu erreichen sind. Thailand bietet also vielseitige Attraktionen und Erlebnisse, die den Urlaub in diesem wunderschönen Land zu einem unvergesslichen Ereignis machen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Ein Gedanke zu „Thailand – das Urlaubsparadies

  1. Hom

    Es ist bewunderswert, dass nach dem Tsunami quasi wieder alles seinen Gang geht und dennoch bescheicht einen ein ungutes Gefühl wenn man an DIE Strände zurückkehrt bzw. allgemein dorthin reist. Ein interessanter und informativer Artikel!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>