Einreise nach China – worauf man achten sollte

Die Einreisebestimmungen für Chinaurlauber wurden zwar gegenüber früher erheblich entschärft, dennoch ist weiterhin einiges zu beachten. So ist für alle Reisenden über 16 Jahren ein Visum erforderlich, welches einige Monate vor Reiseantritt unter Vorlage des Reisepasses bei der Chinesischen Botschaft beantragt werden muss. Wer kein gültiges Einreisevisum besitzt, bekommt in Peking grundsätzlich auch keine Visa ausgestellt.

Die Einreise ist in solchen Fällen in der Regel nicht möglich. Als Sonderverwaltungsregionen mit weitgehender Autonomie bezüglich der Einreisehandhabung gestatten Hongkok und Macau Touristen dagegen die visafreie Einreise. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass im Falle einer Festlandeinreise diese aus Sicht der Visaregelungen eine Ausreise aus der Volksrepublik China darstellt. Daher muss bei Reisen über Hongkong das Visum für mehrere Einreisen ausgestellt sein.

Dies sollte bereits bei der Beantragung des Visums bedacht werden. Während der Reise in China ist es empfehlenswert, Kopien der Ausweis- und Reisedokumente im Hotelzimmer in einem Safe zu deponieren und die Originale für den Fall einer jederzeit möglichen Kontrolle durch die Polizei stets bei sich zu führen. Handelt es sich bei der Einreise in China lediglich um ein Umsteigen beziehungsweise einen Flughafentransit, so ist hierfür bei Aufenthalt im Flughafen bis zu 24 Stunden kein Visum nötig.

In diesen Fällen darf der Flughafen jedoch auch nicht verlassen werden. Wer alleine nach China reist, muss sich sein Visum bei der Chinesischen Botschaft abholen. Gruppenreisende können es sich über den Reiseveranstalter beantragen lassen, sind dann aber an die Gruppe gebunden und können sich nicht abgelöst von dieser auf Erkundungstour begeben. Wer sein Visum zeitlich überzieht, muss mit hohen Geldbußen rechnen.

Wird eine solche nicht beglichen oder kein neues Visum eingeholt, so wird dem Urlauber die Ausreise aus der Volksrepublik verweigert. Zu beachten ist außerdem, dass der mitzuführende Reisepass bei Reiseantritt noch mindestens sechs Monate lang gültig sein und noch mindestens eine visafreie Seite enthalten muss.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>