Istanbul – Infos & Sehenswürdigkeiten

Wer mit dem Flugzeug fliegen möchte, der landet auf dem Atatürk International Airport in Yesiköv. Vom Stadtzentrum aus ist er ca. 24km westlich von Istanbul. Direkt in die Stadt fährt ein Flughafenbus. Wer mit dem Taxi fahren will, der zahlt 8 Euro. Östlich vom Stadtzentrum befindet sich der Flughafen Sabiha Gökcen Airport. Dieser wird hauptsächlich von Billigfliegern angeflogen.

Möchte sich der Urlauber ein chaotisches Straßenverhältnis antun, so kann er mit dem Auto in die Türkei fahren. Jedoch kann die Fahrt sehr lange dauern und dazu noch sehr strapaziös sein. Die Straßenverhältnisse in der Türkei sind nicht gerade die Besten und verstopfte Straßen sind somit in größeren Städten Alltag.

Eine Bahnverbindung gibt es ab München und diese fährt über Budapest direkt nach Istanbul. Wer mit dem Zug fahren möchte, der muss eine Reisezeit von ca. 44 Stunden einplanen.

Am einfachsten wäre es auf jeden Fall mit dem Flugzeug zu fliegen, hier hat man dann mehr vom Urlaub und verbringt nicht die meiste Zeit im Auto oder im Zug.

Aktivitäten
Eine sehr vielfältige Stadt ist Istanbul und für jede Laune ist etwas geboten. Egal, ob man ausgehen will oder ein wenig shoppen möchte. Es gibt viele verschiedene Shoppingmöglichkeiten und Restaurants sind auch an so gut wie jeder Ecke zu finden.

Aber nicht nur zum Essen oder Shoppen wird in Istanbul etwas geboten, auch Sport kann hier betrieben werden: Tauchen, Schwimmen, Reiten, Golf oder eine andere Sportart. Es wird für jeden etwas angeboten.

Sollte mal das Wetter nicht gerade so gut sein, dann gibt es immer noch die Möglichkeit, im Hotel ein paar Bahnen im Swimming Pool zu machen. Jedoch gibt es das nicht in jedem Hotel. Wer das gerne möchte, sollte sich davor auf jeden Fall erkundigen. Sonst müsste man ein Schwimmbad aufsuchen und das könnte vielleicht ein wenig schwierig werden.

Sehenswertes
Wer in seinem Urlaub nicht nur Sonne, Strand und Meer sehen will, sondern noch einiges mehr, der hat in Istanbul die Möglichkeit dazu.

Denn hier hat jeder die Möglichkeit Istanbuls Umgebung kennenzulernen mit einer kleinen Wanderung oder einem tollen Ausflug. Bei verschiedenen Aussichtspunkten hat der Urlauber sogar die Möglichkeit sich einen Überblick über die ganze Stadt zu verschaffen.

In Istanbul gibt es zahlreiche alte Burgen, Schlösser und Brunnen die eine faszinierende Geschichte haben. Wer eine Wanderung mit einem Führer machen möchte, der kann diesen so einiges fragen und er wird vieles über die Bauwerke erzählen.

Wetter und Temperaturen
Das Wetter in Istanbul ist eigentlich immer zu genießen, vor allem in den Monaten Juni bis September. Hier gibt es Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad. Die Sonne scheint am Tag zwischen 8 und 11 Stunden.

In den Monaten von Dezember bis März ist es bei Temperaturen von 5 bis 11 Grad relativ kalt und selbst die Sonne kommt hier nur maximal 4 Stunden raus. Im Dezember gibt es den größten Niederschlag.

Egal, wann man nach Istanbul reisen möchte, das Wetter ist eigentlich egal, solange die Sehenswürdigkeiten und alles andere nicht darunter leiden.

Hotels
In Istanbul gibt es verschiedene Arten von Hotels. Wer lieber einen Urlaub in einem 5-Sterne-Hotel machen möchte, sollte sich für das Hypnos Hotel oder für das Levni Hotel & Spa entscheiden. Das Hypnos Hotel ist eher kleiner und hat nur 11 Gebäude aber ist ein Boutiquehotel. Beim Levni Hotel & Spa handelt es sich um ein klassisches Hotel mit 75 Zimmern.

Wer eher auf weniger Sterne achtet, der kann diese in Istanbul auch finden. Möchte ein Urlauber in der Innenstadt übernachten und das für wenig Geld, sollte er sich lieber ein Hostel nehmen. Denn hier kostet die Nacht zwischen 8 und 25 Euro. Jedoch wird hier meist ein Jugendherbergsausweis oder ein Studentenausweis benötigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.