Die Stadt Rimini

Rimini ist einer der besten und beliebtesten Strände in ganz Europa. Der Strand hat eine Länge von 15km und es gibt mehr als über 1000 Hotels. Davon haben 281 Hotels das ganze Jahr über geöffnet.

Aber nicht nur Hotels hat die Insel zu bieten auch einiges mehr. Es gibt 4 Themaparks und für die Nachtschwärmer mehr als über 30 Diskotheken.

Wahrscheinlich ist Rimini die italienische Stadt, die einen großen Wert an Gastfreundschaft legt. Hier fühlen sich die Urlauber zu Hause.

Anreise nach Rimini
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie der Urlauber nach Rimini reisen kann. Die beste und wohl günstigste Art ist mit dem Flugzeug. Jedoch kann man auch mit der Bahn und mit dem Auto anreisen. Wobei mit dem Auto es sicherlich die schnellste Anreise ist.

Wer mit dem Auto fahren möchte, wird schnell merken, dass es die preiswerteste Möglichkeit ist. Aber hier sollte der Autofahrer ortskundig sein. Manche Hotels verfügen nicht über genügend Parkplätze.

Die wohl angenehmste Anreise ist mit dem Zug. Es gibt zum Beispiel direkt von München eine Verbindung nach Rimini. Der Urlauber steigt ganz einfach in den Zug ein und kann so gut wie die ganze Zeit schlafen und steigt in Rimini ganz entspannt wieder aus. Die Zugfahrt dauert etwa 10 Stunden.

Der schnellste Weg und sicherlich auch der ruhigste Weg ist mit dem Flugzeug. Jedoch sollte hier der Urlauber die Preise vergleichen, denn es gibt verschiedene Anbieter und somit auch verschiedene Preise. Vom Flughafen sind es nur ungefähr 8km bis zum Stadtkern.

Top 5 der Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Wer Urlaub in Rimini macht, der möchte nicht nur am Strand liegen, sondern noch einiges mehr erleben.

Es gibt fünf verschiedene tolle Orte, wo der Urlauber gerne hingeht:

1. Lo Squero – es ist ein Fischrestaurant mit einer fantastischen Aussicht. Hier können die Urlauber entweder im Garten oder auf der Terrasse speisen. Das Restaurant hat bis auf Dienstag an allen Tagen geöffnet.

2. Ermet Novelli – ein Theater mit abwechslungsreichem Programm. Wer genau wissen will, was gespielt wird, muss zuerst im Theater anrufen und den aktuellen Spielplan erfragen.

3. Castel Sigismondo – es ist eine tolle Sehenswürdigkeit in Rimini und es sollte auf jeden Fall in einem Urlaub mal besucht werden.

4. Stamperia Ruggine – wer gerne einkaufen geht, der wird hier auf jeden Fall seinen Spaß finden. Es ist ein modernes Shoppingcenter und liegt unweit des Piazzale Kennedy.

5. Holiday Inn Rimini – ein tolles Hotel und vor allem sehr günstig. Vom Strand ist es nur etwa 100m weg und selbst den historischen Stadtkern kann der Urlauber zu Fuß erreichen.

Beste Reisezeit
Möchte der Urlauber einen tollen Urlaub erleben, dann ist die beste Reisezeit zwischen April und Oktober. Hier liegt die Temperatur meist um die 20 Grad. Von Juni bis August kann der Urlauber sogar mit Temperaturen von bis zu 28 Grad rechnen.

Der Herbst und der Winter sind relativ mild und die Temperaturen sind fast unbekannt.
Bei angenehmen 20 bis 23 Grad lädt das Wasser richtig zum Baden ein.

Da Rimini in einer günstigen Lage liegt, regnet es vielleicht gerade mal 7 Tage im ganzen Jahr. Der regenreichste Monat ist der November. Im Juli scheint hingegen täglich die Sonne und das bis zu 10 Stunden. Es ist der sonnenreichste Monat im Jahr.

Verkehr in Rimini
Egal, wohin man mit dem Taxi fahren möchte, es sollte auf jeden Fall nach dem Preis gefragt werden. Denn eine Fahrt mit dem Taxi kann sehr teuer werden.
Möchte jemand von erstem Tag an unabhängig sein, der sollte sich ein Auto mieten.

Aber auch der Nahverkehr ist relativ preiswert. Hier zahlt der Urlauber zwischen 3 bis 5 Euro um die Umgebung zu erkunden. Es ist einer der beliebtesten Arten um Rimini kennenzulernen. Jedoch sollte dann lieber ein Tagesticket genommen werden, denn das ist für die ganze Region ausgelegt. Hier liegt der Preis zwischen 5 und 11 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Ein Gedanke zu „Die Stadt Rimini

  1. Petra

    Ein Hallo aus Rimini, schön das hier jemand mal von Rimini schreibt! Ich möchte das nur mit dem Regenwetter richtigstellen! Denn hier regnet es fast den ganzen Winter über (und letztes Jahr jeden 3 Tag im Sommer)! In den letzten drei Jahren hatten wir in den Hügeln von Rimini richtig hohen Schnee und einen schneebedeckten Strand! Wunderschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.