Frankreich – Freizeitaktivitäten, Wetter und Sehenswürdigkeiten

Frankreich gehört immer noch zu den beliebtesten Urlaubsländern Europas. Dies liegt auch daran, dass Frankreich einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Hierzu gehört auch der Eiffelturm in Paris. Immerhin gehört er zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Paris und er ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Auf drei Plattformen in unterschiedlicher Höhe können Touristen aus aller Welt den Ausblick über Paris genießen. Aber auch der Triumphbogen in Paris gehört zu den sehr beliebten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Der Bau des Bogens wurde im Jahr 1860 von Napoleon in Auftrag gegeben und kann seit dieser Zeit auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Selbstverständlich ist auch das Schloss Versailles einen Besuch wert. Es wurde im Jahre 1623 erbaut. Doch nicht nur die Innenbesichtigung des Schlosses ist bemerkenswert auch der Schlossgarten mit seiner Parkanlage lockt jährlich viele Besucher an.

Saint-Andre in Bordeaux wurde im 12. Jahrhundert erbaut und fertiggestellt, sodass heute Besucher die Kathedrale besuchen und zugleich die Altstadt bewundern können.

Die wohl schönste Kirche in Frankreich steht wohl in Toulouse. Die Basilika Saint-Sernin ist gehört zu den schönsten und auch aufwendigsten Kirchen des Landes. Die Basilika liegt ganz in der Nähe des Jakobsweges und somit besuchen jährlich viele Pilger diese Kirche.

In Avignon können sich Urlauber den Papstpalast sehr genau anschauen. Hierbei handelt es sich um eine mittelalterliche Festung, die durch ihre klare Architektur überzeugt.

Klima und Wetter in Frankreich
Der Sommer in Frankreich überzeugt wegen seinen milden aber nicht zu heißen Temperaturen. Zwischen Juli und August erreicht Frankreich eine Temperatur um die 20 Grad. Es ist also sehr angenehm und die Sonne kann perfekt genossen werden. Manche Inselgruppen wie beispielsweise Korsika können sich über ein Mittelmeerklima freuen, bei dem etwas höhere Temperaturen erreicht werden. Im Hochsommer treten oft Dürrezeiten auf, sodass hier öfter Waldbrandgefahr herrscht. In den Jahreszeiten Herbst und Frühling kann es in Frankreich oft regnen. Gerade, die Herbst und Winter Jahreszeit ist sehr unbeständig und kalt.

Freizeitaktivitäten in Frankreich
Frankreich hat für jeden Geschmack in Sachen Freizeit etwas zu bieten. In Frankreich können sehr viele sportliche Aktivitäten durchgeführt werden. Dazugehören Radfahren, schwimmen, segeln, tauchen, Tennis und Golf spielen und auch lange Wandertouren können unternommen werden. Gerade Wandern bietet sich in vielen Regionen Frankreichs an, da hier die wunderschöne Natur erkundet werden kann.

Auch die tollen Parks sollten in Frankreich besucht werden. Dort können tolle Spaziergänge und Picknicks unternommen werden. Auch das Nachtleben in Frankreich hat einiges zu bieten. So können hier besonders feierfreudige Urlauber bis in die frühen Morgenstunden in sämtlichen Bars, Diskotheken, Klubs und Kneipen tanzen, bis die Füße wehtun.

Wer einfach nur Entspannung und Erholung sucht, der kann sich in die abgeschiedenen Regionen von Frankreich zurückziehen und dort in vollen Zügen die Natur und die Ruhe genießen.

Einkaufen kann in Frankreich ein wahres Highlight werden. In vielen Einkaufsmeilen kann günstig eingekauft werden und auch die Märkte in Frankreich sind unbedingt einen Besuch wert. Urlauber, die es gerne etwas gemütlicher haben möchten, können in allen französischen Cafés die feinen Kuchen genießen und das Leben auf der Straße beobachten.

Verkehr in Frankreich
Touristen, die in Frankreich unabhängig das Land erkunden möchten, sollten sich einen Mietwagen leihen. Es ist unbedingt notwendig sich an die Straßenverkehrsordnung zu halten, da auch Urlauber mit harten Strafen rechnen müssen. Es sollte unbedingt der Sicherheitsgurt angelegt werden und Babys und Kinder benötigen dringend einen Kindersitz. Touristen, die sich nicht an die Regeln des französischen Straßenverkehrs halten, können mit hohen Geldstrafen rechnen. In großen Städten kann der Straßenverkehr etwas chaotisch sein, hier sollten Urlauber die Nerven bewahren und versuchen sich an die Gegebenheiten des Verkehrs anzupassen.

Frankreich ist ein Land, das für jeden Urlauber eine passende Gelegenheit zum Erholen bietet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.