Airlines setzen auf Angebote für die jüngsten Passagiere

Jedes Jahr brechen zahlreiche Familien mit dem Flieger in den wohlverdienten Urlaub auf. Doch nicht bei allen wird die Reise von einem guten Gefühl begleitet. Viele Eltern sind sich unsicher, ob die Flugreise für den eigenen Nachwuchs die richtige Wahl ist.

Dabei halten die Airlines auf internationaler Ebene durchaus eine Vielzahl an Angeboten bereit, die sich an die jüngsten Passagiere richten. Von eben diesen Angeboten können auch die Eltern profitieren, denn sie gehen in vielen Fällen mit erheblichen Preisvorteilen einher.

Jedoch sollten Familien auch darauf achten, dass die Unterschiede zwischen den Angeboten der Airlines enorm sind und weit über die Klassiker hinausgehen. Kleinkinder bis zu einem Alter von zwei Jahren werden ausschließlich innerhalb Deutschlands kostenlos befördert.

An Bord der Airlines dürfen sich Familien in vielen Fällen auf Spielzeug, spezielle Kindermenüs und auf einen Malblock verlassen. Auch günstigere Tarife sind keine Seltenheit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.