Antalya – Sehenswürdigkeiten, Klima und Freizeitaktivitäten

Antalya hat tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine von diesen Sehenswürdigkeiten ist die versunkene Stadt Kekova. Die Stadt versank, als ein Seebeben aufkam und der Meeresboden sich senkte. Die komplette Stadt Kekova versank im Meer und ist heute noch zu sehen. Der Ausflug dorthin ist wirklich empfehlenswert.

Doch auch der alte Hafen von Antalya ist ein Besuch wert. Er lädt zum Entspannen und relaxen ein und in aller Ruhe können alle ankommenden und abfahrenden Boote beobachtet werden. Doch auch die wunderschöne Altstadt von Antalya lädt zum Bummeln ein. Urlauber können dort tolle Herrschaftshäuser, Teegärten und Geschäfte besichtigen und das eine oder andere Urlaubssouvenir kaufen. Wer gerne einen langen Spaziergang machen möchte, der sollte noch zwei Stunden einplanen und den kleinen Wasserfall besichtigen. Gerade am Abend erstrahlt der alte Hafen von Antalya in seinem Charme und dieses Bild sollten sich Touristen keinesfalls entgehen lassen.

Aber auch Kappadokien das Land der Pferde und des Weines ist einen Besuch wert. Dort kann ein Hotel aus Stein besucht werden. Wer möchte, kann dort auch eine oder mehrere Nächte verbringen. Hierbei handelt es sich um Tuffstein, der leicht zu bearbeiten ist und deshalb konnte daraus ein kleines Hotel Kunstwerk geschaffen werden. Das Hotel bietet eine kleine Kirche in der Fresken aus dem 12. Jahrhundert zu finden sind. Urlauber können hier etwas ganz Besonderes finden, in dem Hotel fließt in den Zimmern der Urlauber Wein aus dem Wasserhahn. Dieses Hotel ist also allemal eine Übernachtung wert.

In der Höhlenwelt ist im Zentrum eine sehr bekannte Felsanlage zu finden. Das Freilichtmuseum ist so einzigartig das Es von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Freizeitaktivitäten in Antalya
Natürlich sind in Antalya sämtliche Sportangebote nutzbar. So können Touristen hier schwimmen, tauchen, segeln, surfen, kite surfen, schnorcheln oder angeln. Aber auch Tennis, Golf, wandern und Rad fahren sind in Antalya möglich und gerade für Urlauber, die Antalya auf eigene Faust erkunden möchten, bestens dafür geeignet. Wer es gerne etwas aufregender mag, der kann hier auch Paragliding und Bergwandern ausprobieren. Gerade für Touristen, die während ihres Urlaubs nicht auf Sport verzichten möchten, bietet Antalya ein umfassendes Angebot an.

Aber auch das Nachtleben kann auf Antalya genossen werden. Hier können einige tolle Klubs, Diskotheken und Bars besucht werden die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben und somit feiern bis in den Morgen möglich ist.

Die tollen Grünanlagen und Parks bieten gerade für Familien eine gute Möglichkeit sich in der tollen Natur aufzuhalten und ein schönes Picknick, zu gestalten. Die Kinder können dort ungestört spielen und ein schöner Familientag kann genossen werden. Der Beach Park Antalya bietet eine gute Möglichkeit einen tollen Tag in einem Erlebnisbad, zu verbringen. Hier gibt es viele Rutschen, ein Wasserfall und Wasserspiele die bestimmt keine Langeweile für diesen Tag aufkommen lassen.

Die vielen Cafés und Restaurants laden aber auch alle Urlauber ein einfach die Köstlichkeiten Antalya zu genießen und in kulinarische Welten abzutauchen.

Wetter und Klima in Antalya
Das Wetter in Antalya ist die meiste Zeit sehr angenehm warm und mild. Urlauber, die gerne Sommer und Sonne pur möchten, sollten zwischen Mai und Juni nach Antalya reisen, denn dort herrscht zu dieser Zeit drückende Hitze und ein eher feuchtes schwüles Klima. Im Winter müssen Urlauber mit dem einen oder anderen Regentag rechnen und die Temperaturen bewegen sich zwischen 17 und 20 Grad.

Verkehr in Antalya
Urlauber, die gerne frei und unabhängig sind, können sich einen Mietwagen buchen und Antalya auf eigene Faust erkunden und sich somit völlig frei bewegen und auch abgelegene Plätze besuchen. Sehr typisch ist aber hier die Fahrt mit dem Dolmus. Es handelt sich hier um ein sehr günstiges Fortbewegungsmittel, das auch von den Einheimischen genutzt wird. Hierbei handelt es sich um einen Kleinbus, der als Art Sammeltaxi dient. Aber auch mit dem Motorrad kann Antalya bestens erkundet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Ein Gedanke zu „Antalya – Sehenswürdigkeiten, Klima und Freizeitaktivitäten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.