Ibiza Infos für Urlauber

Auf Ibiza bleiben keine Wünsche offen. Egal, ob man Sport machen möchte, Party gehen möchte oder etwas anderes. Alles ist hier möglich. Dabei muss der Sport nicht immer im Wasser getätigt werden. Auf der Insel kann man auch ohne Wasser viel Spaß haben, wie z.B. beim Golf. Golfer können ihren Sport nach gehen und dabei die Natur genießen. Leider gibt es wegen den Naturschutzgründen auf Ibiza nicht viele Möglichkeiten um den Sport auf dem Grünen zu machen. In Roca Llisa befindet sich eine sehr interessante aber nicht ganz einfache Golfanlage. Man muss nicht unbedingt ein Mitglied in einem Golfklub sein, um hier spielen zu können.
Aber auch Radsport, Wandern oder Pferdesport sind sehr beliebt. Abends mit dem Pferd einfach mal am Strand entlang reiten, das sollte jeder mal erlebt haben.

Nachtleben
Für ein aufregendes Nachtleben ist Ibiza sehr berühmt. Denn es hat legendäre Diskotheken. Diese haben dazu meist einen Kultstatus erreicht. Es gibt nur wenige Unterschiede von den Locations. Meist sind diese bei der Ausstattung und den Themen der Partys. Jedoch legen in allen Diskotheken die gleichen berühmten DJs, die brandneue Musik auflegen. Es kann sogar mal dazu kommen, dass diese Lieder erst später in den Charts auftauchen. Jedes Mal lassen sich die Betreiber von den Clubs etwas Neues einfallen und somit ziehen sie immer wieder neue Besucher in ihre Diskothek.

Wetter / Klima
Die Insel Ibiza lockt die Besucher vor allem mit seinem maritimen Subtropenklima an. Man kann es so sehen, dass es einen milden Winter gibt und einen recht warmen Sommer, oft ohne großartige Niederschläge. Im Gegensatz zu Mallorca ist Ibiza die ausgewogenste und wärmste Baleareninsel, die es gibt. Deswegen ist auch eine Reise nach Ibiza zu jeder Jahreszeit möglich.
Jedoch ist es in den Monaten Juni bis September immer noch am wärmsten. Denn hier liegen die Temperaturen bei angenehmen 27 bis 31 Grad. Die Sonne scheint am Tag zwischen 8 und 10 Stunden und die Wassertemperatur liegt bei schönen 24 -25 Grad.

Reisezeit
So gesehen gibt es hier keine beste Reisezeit. Meist liegt es daran, welche Interessen einer hat. Es gibt unterschiedliche Vorteile bei den Jahreszeiten.
Im Sommer ist es sehr warm und dazu niederschlagsarm. Die Landschaft verliert in dieser Zeit einiges von den Frühlingsmonaten. Für ausreichend Grün sorgen jedoch die Palmen. Vor allem für Sonnenhungrige und für Partyfreunde sind die Sommermonate die beste Reisezeit. Die Wassertemperatur ist sehr angenehm und die Temperaturen liegen in etwa bei 26 Grad. Die Hochsaison in den Hotels ist zwischen Juni und August. Auf viele junge Touristen muss man sich hier auf jeden Fall einstellen.

Im Frühjahr oder im Herbst sind Radfahren oder Wanderungen sehr beliebte Aktivitäten. Eine herrliche Landschaft bietet Ibiza und mit angenehmen Temperaturen kann man die Insel bestens erkunden. Die Landschaft erwacht im Frühjahr. Mandelblüten fangen im Januar schon an zu blühen. Dann sieht es aus, als hätte es geschneit. Obstbäume fangen im März an zu blühen. Jedoch wird das Wetter erst im Mai so richtig schön sommerlich. Man sollte davor auf jeden Fall warme Kleidung einpacken. Wer es eher ruhig mag, für den wird das Frühjahr die beste Reisezeit sein.

Nach den heißen Sommermonaten kühlt das Wetter im Herbst schon wieder ein wenig ab. Dann liegen die Höchsttemperaturen bei 20 Grad. Auch hier sollte warme Kleidung eingepackt werden, denn im Schatten kann es immer noch sehr frisch werden, genauso wie abends.

Auf Ibiza ist es im Winter noch milder als auf Mallorca. Selbst im Winter kann man noch Radfahren oder Wandern, denn es ist noch relativ warm dafür. Jedoch sollte man nachts eher nicht raus gehen, denn es kann ziemlich kalt werden. Von den Monaten November bis Februar wird in den Touristenorten so gut wie nichts los sein. Wer lieber etwas erleben, möchte der sollte nicht im Winter nach Ibiza fliegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

2 Gedanken zu „Ibiza Infos für Urlauber

  1. Zoran

    Ich muss dir da recht geben, die Insel lässt wirklich keine Wünsche offen. Spaß hat man hier auf jeden Fall

  2. HoneyMoon

    Alles in einem ist der Beitrag toll geworden. Ich hab Lust auf Urlaub bekommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.