Kanada, zweitgrößtes Land der Welt

Die Reise geht mit dem Flugzeug los, die Deutsche Lufthansa, Condor und LTU fliegen täglich nach Kanada, angeflogen werden dann die verschiedenste Städte wie zum Beispiel Toronto, Montreal, Calgary, Vancouver und Halifax. Dort gelandet geht es am besten mit dem Mietwagen weiter. Mietwagenschalter gibt es an allen internationalen Flughäfen, Banken und Restaurants sind natürlich auch da.

Vielleicht möchten sie sich auch für eine Taxi- oder Zugfahrt entscheiden, auch das ist möglich. Aktuelle Informationen erhalten Sie am Flughafenschalter der Touristeninformation.

Abenteuerlustige können auch eine Hinreise auf einem Frachter buchen, allerdings ist das nicht ganz so günstig. Informationen hierzu gibt es am besten bei Freighter Cruise & Travel Association.

Wenn Sie sich für einen Mietwagen entschieden haben, achten Sie dringend darauf, dass sie die Registrierungspapiere des Fahrzeuges, Ihren gültigen nationalen Führerschein bei sich führen. Die Haftpflichtversicherung Nachweispapiere ebenso.

Der Überlandbus ist ein denkbar empfehlenswertes Verkehrsmittel für sehr lange Strecken, das in Kanada nicht fehlen darf. Nordamerikas Busnetz fährt ca. 3500 Ziele an, allerdings müssen Sie im Normalfall an der Grenze zur USA den Bus wechseln.

Sehenswürdigkeiten in Kanada
Wer in Kanada seinen Urlaub verbringt, möchte natürlich nicht nur im Hotel seine Zeit verbringen.

In Toronto gibt es einiges zu sehen zum Beispiel:

Museum of Contemporary Canadian Art (Kunstmuseum)
Vom Stadtzentrum ist es ca. 2, 5 km entfernt, das kann man mit einem kleinen
Spaziergang verbinden.

Der High Park (Zoo)
Vom Stadtzentrum sind es ca.6 km zu fahren.

Casa Loma (historisches Schloss)
Vom Stadtzentrum ca. 4 km entfernt, sollte man gesehen haben.

CN Tower (Aussichtsplattform)
Vom Stadtzentrum in ein paar Minuten zu erreichen, ca. 600 Meter.

Hockey Hall of Fame (Museum)
Vom Stadtzentrum ca. 0.8 km entfernt.
Ein Muss für Eishockey Fans.

In Montreal:
Canadian Railway Museum
Vom Stadtzentrum ca.15 km entfernt.

Bird and Flower Sanctuary, ein schöner Park, in dem ihre Kinder Spielen können.
Vom Stadtzentrum ca. 4 km entfernt.

Christ Church Cathedral
Vom Stadtzentrum ist Sie ca. 1 km entfernt.

In Calgary können Sie den Montmorency Falls Park erkunden, der beeindruckende Wasserfall ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Vom Stadtzentrum ca. 12 km entfernt.

Citadel (Militärmuseum)
Das farbenfrohe Wechseln der Wachmänner ist sehr beeindruckend.
Vom Stadtzentrum ca. 2.5 km entfernt.

Hotels
In Kanada gibt es viele verschiedene Hotels in unterschiedlichen Preisklassen.
Man sollte sich vorab genau informieren, die Preise gehen für ein Zimmer pro Nacht bei 22 Euro los, da kommt es darauf an, wo genau in Kanada sie Urlaub machen möchten.

In Toronto hat man ca. 120 Hotels und 100 Pensionen zur Auswahl, Montreal mit ca. 170 Hotels und ca. 150 Pensionen, Halifax ist da schon einiges kleiner mit nur ca. 30 Hotels und ca. 30 Pensionen.

Wetter und Klima in Kanada
Die Ostküste Kanadas ist im Sommer sehr angenehm, Luft- und Wassertemperaturen laden hier zum Baden ein.

Der Norden von Kanada (Hudson Bay) ist 9 Monate lang der Eiskeller mit bedeckter Schneedecke.
Im Sommer wird es recht warm, allerdings kühlt es nachts sehr ab. Im Süden des Landes kann es im Juli und August sogar sehr heiß werden. Das angenehmste Klima finden sie im westlichen Teil Kanadas (British Columbia) an der Küste. Im Inneren von Kanada sind heiße Sommer mit wenig Niederschlägen völlig normal. Im Winter jedoch eisig kalt.

Restaurants und Gaststätten in Kanada
Eine typisch kanadische Küche gibt es nicht.
In Kanada gibt es zwei Hauptmahlzeiten, das Frühstück (American Breakfast) und das Abendessen.
Zum Frühstück nimmt man Pfannkuchen (Pancakes) mit Ahornsirup, Eier mit Speck (Ham and Eggs) oder Eier mit Schinken (Bacon and Eggs) zu sich.

Das Mittagessen (Lunch) fällt dafür sehr mager aus, mit nur einer Suppe oder Salat.

Das Abendessen (Dinner) beginnt dann schon recht früh, so ab 17 Uhr, dann isst man auch sehr üppig, im Norden zum Beispiel Bärenragout und Rentier.
Eine telefonische Tischreservierung ist empfehlenswert.
Die Tugenden der Kanadier sind Gastfreundlichkeit, Offenheit und Hilfsbereitschaft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.